4.-7. Klasse

Mädchenjungschar für Mädchen der Klassen 4-7, mittwochs von 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr mit Anja Haberstroh (Kontakt T. 0160-2544386) und Leandra Schmieder. Zur Zeit finden unsere Treffen im Freien statt. Treffpunkt Kirchwiese (hinter Christuskirche Locherhof).

 

Hier finden Sie weitere Infos zur Mädchenjungschar in Locherhof. 

Adventssingen in Zeiten-Corona in der Evang. Kirchengemeinde Locherhof

Es weihnachtet schon überall. Lebkuchen, Spekulatius, viele Süßigkeiten und Weihnachtsgestecke mit Kerzen sind schon in den Supermärkten zu finden. Lichter leuchten, Sterne funkeln, Glühweinduft liegt in der Luft. Dann ist es auch wieder Zeit an das alljährliche Adventssingen für unsere Senioren in der Kirchengemeinde Locherhof zu denken, das jedes Jahr für alle Beteiligten eine große Freude ist.
Das Adventssingen ist eine Aktion von der Kirchengemeinde Locherhof, welche durch die Mädchenjungschar durchgeführt wird. Wir möchten den Senioren, die alleine leben, krank sind oder ein Familienmitglied verloren haben, durch das Adventssingen eine kleine weihnachtlichen Freude bringen und sie daran erinnern, dass Jesus Christus geboren ist und sie nie alleine sind.

Das Adventssingen besteht aus einer Bastelarbeit der Jungscharkinder, Weihnachtsliedern und einem biblischen Advents-Gedanken als Gruß, den wir mit den Jungschargruppen zu Hause bei den Senioren immer im Dezember überbringen. Aber in Corona-Zeiten ist dies unmöglich, selbst mit dem besten Corona-Schutz-Konzept. Aber sollen wir das Adventssingen einfach ausfallen lassen und somit auch die Senioren vergessen? Nur weil es nicht möglich ist sie zu besuchen. Das finden wir, geht nicht. Und frei  nach dem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht“, musste eine neue Idee her. Die war auch schnell gefunden und eine kreative Idee wurde geboren. So gibt es in diesem Jahr einen Umschlag mit einem Brief, Bibelvers (Adventsgruß), etwas Gebasteltes von den Jungscharkindern sowie eine CD mit Weihnachtsliedern. Die Lieder wurden von Luna, Christina und Johannes Romer sowie von Almut und Markus Kammerer gesungen und aufgenommen.
Insgesamt 60 Haushalte in Locherhof, Mariazell, Königsfeld sowie das Seniorenzentrum Dunningen sollen beschenkt werden. Eine Mammutaufgabe, die nur im Team zu bewältigen ist. Und so wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, keine Kosten und Mühen gescheut um auch dieses Jahr das „Adventssingen“ stattfinden zu lassen und damit doch ein wenig Weihnachtsstimmung bei Senioren einziehen zu lassen. Viele Arbeitsschritte waren zu erledigen: Adressen der Senioren raussuchen, Umschläge gestalten, Weihnachtskarten bestellen, CD aufnehmen, Bastelmaterial kaufen und vorbereiten. Die Bastelarbeit – ein Stern mit Transparentpapier beklebt - wurde von den Kindern zu Hause übernommen, da ja im November keine Jungschar stattfinden durfte. Das Bastelmaterial bekamen die Jungscharkinder von der Jungscharleiterin nach Hause gebracht.
Das Verteilen der Umschläge übernahmen dann kleine Gruppen in Verbindung mit einer Nachtwanderung mit Fackeln und Punsch.
Mit Hilfe der Kinder aus der Mädchen- und Bubenjungschar, Karin Rapp, Familie Romer, Familie Kammerer, CVJM Locherhof und dem Evang. Pfarramt Locherhof konnte das Projekt „Adventssingen in Corona-Zeiten“ gelingen. Ein herzliches Dankeschön für eure tatkräftige Unterstützung, Mitarbeit und Mühe.
Wir wünschen Euch eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit, vielleicht sehen wir uns ja noch in einem der nächsten Gottesdienste und schon jetzt einen guten Rusch ins Jahr 2021!
(Anja Haberstroh)